Hintergrundinformationen zum Bibelkurs

Hintergrundinformationen zum BibelkursBasics – Der Bibelkurs in einem halben Jahr war vor Jahren eine Idee von Alexander Kampann und Christian Badorrek. Die beiden adventistischen Pastoren wollten „einen relevanten Bibelkurs für die Menschen des 21. Jahrhunderts“, also für interessierte Menschen ihrer jungen Gemeinde in Herne kreieren, „der dennoch alle wichtigen Themen der Bibel behandelt“. Pastor Christian Badorrek ergänzt: „Ich bin überzeugt, dass die Botschaften der Bibel gerade heute das Leben vieler Menschen positiv beeinflussen können. Deshalb lautet unser Motte: Erleben, Wissen, Wachsen.“

Die Umsetzung fand zeitgleich mit der Erprobung des Kurses statt. Menschen mit unterschiedlichen sozialen und religiösen Hintergründen nahmen am Bibelkurs teil, während an den Themen und Inhalten weiter gefeilt wurde. Bis zum professionellen Druck im Herbst 2010 vergingen schließlich drei Jahre. Der Basics-Bibelkurs versteht sich dabei nicht als „Selbstläufer“, sondern lebt vor allem von den Kursleitern, die den Kurs mitten im Alltag mit den Kursteilnehmern durchführen. Mit den Basics-Mappen bekommen sie allerdings ausführliches, vielfältiges und praktisches Material an die Hand. Auf der Seite Bibelkurs weisen wir deshalb auch auf verschiedene Kontaktmöglichkeiten hin.

Obwohl der Basics-Bibelkurs von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (auch Adventgemeinde genannt) herausgegeben wird, steht er Christen aller Konfessionen offen. Denn Grundlage aller Aussagen des Kurses stellen allein die Texte des Alten und Neuen Testaments der Bibel dar.

Interesse? Fragen? Anmerkungen? Feedback? Dann schreibe uns doch eine E-Mail oder kommentiere diesen Artikel! Gerne kannst du unsere Einträge auch als RSS-Feed abbonieren oder uns bei Facebook besuchen.