e-Learning-Kurs: „Gottes Wort verstehen“

EINS e-Learning

Der Basics-Tipp: Vom 14. Oktober bis 8. Dezember 2012 bietet das EINS Online-Portal einen e-Learning-Kurs als Vorbereitung zum Bibelstunden geben an. Kostenlos und für jeden per Webbrowser zugänglich. Der Titel lautet „Gottes Wort verstehen“ – denn das ist das Entscheidende, wenn man gemeinsam mit anderen Menschen die Bibel studieren möchte. „Es wird darum gehen, wie ich für mich persönlich die Bibel lese. Mit Gewinn, aber auch verantwortlich gegenüber dem Text.“, schreibt Sven Fockner, Initiator des Projekts.

Zum Kursinhalt: Die Bibel ist ein Buch. Aber sie ist kein Buch wie jedes andere, deswegen kann man sie auch nicht lesen wie jedes andere Buch. Sie wurde von Menschen in einer anderen Zeit, Kultur und Sprache geschrieben. Wenn wir Gott wirklich kennen lernen wollen, dann dürfen wir die Bibel nicht so lesen, wie den aktuellen Bestseller. Wir müssen sensibel werden für die Besonderheiten des Textes. Christen haben sich – trotz ihrer Wertschätzung für die Bibel – nicht immer durch einen ausgewogenen Zugang zum Text ausgezeichnet. Die einen zwängen das Wort Gottes in das Korsett ihrer Situation um aus jedem Abschnitt, wie bei einem Orakel, eine konkrete Botschaft von Gott für ihr Leben zu erhalten. Die anderen reduzieren Texte auf ihren Wert als Argumente für die eigenen Lehrpunkte. Immer seltener wird die Bibel wirklich gelesen, wird ihr wirklich gestattet zu sprechen. Dazu will dieser Kurs anleiten. 

Alle Informationen zur Registrierung und zur Kursanmeldung findet ihr auf der Website vom EINS Online-Portal.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird niemals veröffentlicht. Erforderliche Felder sind als * markiert.

*
*